2. Buchauflage des Werks  "Von der Angst zum Seelenfrieden"

Ängste kennt jeder. Gewinnen sie zu viel Macht über uns, werden sie bedrängend. Bis dahin, dass sie krank machen. Niemand ist davor gefeit, in den Sog kleiner Sorgen und großer Ängste zu geraten. Pathologische Trends unserer Zeit kommen erschwerend hinzu. Was uns trifft, das können wir nur begrenzt steuern. Wie aber stellen wir uns den Herausforderungen? Lässt sich der »Schutzschirm der Seele« präventiv stärken? Elisabeth Lukas und Reinhardt Wurzel meinen: Ja.

  • Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Lukas, geboren 1942 in Wien, Klinische Psychologin und approbierte Psychotherapeutin, langjährige Leiterin des Süddeutschen Instituts für Logotherapie in Fürstenfeldbruck bei München, ist eine Schülerin von Viktor E. Frankl. Vorträge und Vorlesungen sowie 33 Buch-Publikationen in 17 Sprachen machten sie international bekannt.
  • Reinhardt Wurzel war als Rettungssanitäter und freier Journalist für große Zeitschriften tätig. Heute betreibt er eine Praxis für Vitametik bei Nürnberg, in der auch das Gedankengut der Logotherapie zum Einsatz kommt.

Das Buch in der 2. Auflage ist seit Juli 2019 im Handel erhältlich. Im Frühjahr 2019 war die 1. Auflage vergriffen. Die überarbeitete Neuausgabe ist eines der meistverkauften Elisabeth-Lukas-Titel vom "Verlag Neue Stadt".

Umfang 144 Seiten, gebunden
Format 17 x 22 cm, 15 Farbfotos
Verlag Neue Stadt
ISBN 978-3-7346-1203-9
EUR (D) 18,00 / (A) 18,50 

Infos zu handsignierten Büchern siehe Impressum.

 

Es gibt eine Vielzahl an Filmbeiträgen über die Autoren,
wie im Beispiel hier oder über das Menü oben!

Zum Seitenanfang